Projekt Heidetuch nach Dorothea Fischer

Hallo zusammen!

Heute ging es endlich los mit meinem Projekt "Heidetuch". Seit einiger Zeit habe ich hier die Anleitung von Dorothea Fischer, welche ich von einer lieben Kollegin aus dem Handspinn-Forum anlässlich einer Challange gesponsert bekommen habe - an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank, Spinntantchen!

Ich hab mich nun lange schwer getan in der Wahl der Fasern und war unentschlossen, ob ich die Fasern vor dem Spinnen färbe oder erst das fertige Garn. Ich hab mich nun letztlich für die Fasern des Blueface Leicester-Schafes entschieden, und färben werde ich dann erst, wenn das Garn fertig ist.

Gemäss der Anleitung benötige ich rund 440 Gramm 2-fädiges Woll-Garn für Nadelstärke 4, und die Maschenprobe soll, kraus rechts gestrickt, mit 17.5 Maschen und 35 Runden 10 x 10 cm ergeben.

Als erstes galt es nun also, einen Faden zu spinnen und zu verzwirnen, damit ich dann die Maschenprobe machen konnte. Damit ich nicht massenweise Fasern verschwende, habe ich bei einem 2-fach gezwirnten

Industriegarn abgeguckt und auch gleich einen ziemlich passenden Faden gesponnen. Wie man auf dem Foto sehen kann, hat mir der Faden nicht für die volle Maschenprobe gereicht. Aber 17.5 Reihen sind hier tatsächlich 5 cm, so dass dies hochgerechnet 35 Reihen auf 10 cm ergeben müsste. Wenn das Projekt nun ein Pulli wäre oder eine Jacke, würde ich das nicht so hochrechnen. Aber da das Heidetuch in der Grösse sowieso variabel ist, passt das schon.

So - jetzt geht's also los mit dem Spinnen des Garns! Ich rechne damit, dass ich gegen Ostern damit fertig sein werde, wenn nichts dazwischen kommt. Und dann geht's ans Färben...

Herzlichst, eure

Brigitte

UPDATE am 7. Mai 2017: So - das Garn ist gesponnen! Zwar mit etwas Verzögerung, da ich doch etwas mehr benötige als in der Anleitung angegeben, aber es hat sich gelohnt: Vor mir liegen hier 7 Stränge, insgesamt rund 550 Gramm und etwa 1600 Meter lang. Im nächsten Schritt wird es nun noch gefärbt und gewaschen - der Beitrag dazu folgt demnächst, sicher bis Ende Monat...

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.